Nachlese zum Thema Accessibility

mai-meetup

Vielen Dank nochmal an Jan Thiel für seinen Vortrag „Barrierefreiheit für Webseiten und Webanwendungen“.

Hier sind die Folien des Abends:

Hilfreiche Links aus der Präsentation:
http://www.w3.org/Translations/WCAG20-de/
http://www.barrierefreies-webdesign.de/bitv/bitv-2.0.html
http://www.bitvtest.de/bitvtest.html
http://www.w3schools.com/html/html5_semantic_elements.asp
http://www.w3.org/WAI/intro/aria.php

Toolbars:
http://www.paciellogroup.com/resources/wat/
https://addons.mozilla.org/de/firefox/addon/accessibility-evaluation-toolb/
https://chrome.google.com/webstore/detail/accessibility-developer-t/fpkknkljclfencbdbgkenhalefipecmb

Eine der wichtigsten Erkenntnisse des Abends wird genau so auch von Google bestätigt:

Barrierefreiheit darf demnach nicht als Zusatz verstanden werden, der am Ende eines Entwicklungsprozesses für Behinderte aufgepfropft wird. Sie soll vielmehr von Beginn an mitgedacht werden, um dem Endprodukt die größtmögliche Reichweite zu verschaffen. […] Barrierefreiheit ist SEO.Quelle

Jan hat uns einen Überblick über das weite Feld Barrierefrieheit gegeben. Hier noch ein paar WordPress-bezogene Links:

Drei einfache Tipps vom Theme-Team zum Testen des eigenen Themes:
https://make.wordpress.org/themes/2014/12/15/three-easy-tips-for-accessible-theming/

Jedes Theme sollte Screen-Reader-Text nutzen und die notwendige Klasse dafür bereit stellen:
https://make.wordpress.org/themes/2015/01/26/supporting-screen-reader-text/
https://codex.wordpress.org/CSS#WordPress_Generated_Classes

Es gibt ein eigenes Team bei WordPress, welches sich um die Barrierefreiheit von WordPress kümmert:
https://make.wordpress.org/accessibility/

Wie sinnvoll eine automatische Prüfung durch die folgenden Tools ist, kann kontrovers diskutiert werden. Eine 100%ige Lösung ist sicher nicht möglich, aber wenn es mehr Websites barriereärmer macht, dann helfen auch diese Tools. Und wenn es die Aufmerksamkeit ist, dass es da etwas zu optimieren gibt.
http://try.powermapper.com/Demo/SortSite
http://fae20.cita.illinois.edu/
http://www.cynthiasays.com/
http://wave.webaim.org/
http://www.sidar.org/hera/index.php.de
http://achecker.ca/checker/index.php

Der angesprochene BITV-Test ist kostenpflichtig, aber die Selbstbewertung kann (und sollte) jeder für sich durchgehen:
http://www.bitvtest.de/bitvtest/einfuehrung/3_varianten/selbstbewertung.html
Hier sortiert nach Gewichtung der einzelnen Punkte:
http://testen.bitvtest.de/index.php?a=dl&s=g

Im Theme-Verzeichnis von WordPress.org gibt es übrigens einen „Accessibility Ready“-Tag, der Theme auszeichnet, die eine besondere Prüfung bestanden haben.
https://wordpress.org/themes/tags/accessibility-ready/

Morten Rand-Hendriksen vom Accessibility-Team hat zum Beispiel mit „Simone“ ein schönes barrierearmes Theme hergestellt:
https://wordpress.org/themes/simone/

Wer noch noch mehr zum Thema (auf Englisch) lesen möchte, dem sei dieser Artikel empfohlen:
http://www.wpexplorer.com/wordpress-website-accessibility/

Du hast noch mehr gute Links und Hinweise zum Thema Accessibility? Dann ab damit in die Kommentare!

Teile diesen Beitrag in den Netzwerken

Schreibe einen Kommentar