WordPress Meetup November 2018

Dienstag 27. November 2018
Uhrzeit 19.00 Uhr

Thema: WordPress Plugins

Hier sind eure Tipps gefragt! Wir machen wieder unsere beliebte Plugin-Runde.

Welche Plugins habt ihr neu entdeckt oder begeistern euch immer wieder?

Bringt bitte 2–3 Lieblings-Plugins oder Neuentdeckungen mit. Das können auch gerne Nischenplugins oder experimentelle Plugins sein, die euch begeistert haben.

Wenn ihr eigene Plugins entwickelt habt (die GPL lizenziert sind und bei GitHub oder im Repo zu finden sind) – wunderbar, wir freuen uns eure Plugins kennenzulernen!

Eine neue Rubrik haben wir auch dabei: Plugins für Gutenberg.

Schaut euch gern vorab die bisherigen Plugin-Listen an.

Anschließend, wie immer, zum Ausklang noch Plausch in kleinen Runden und fleißiges Netzwerken.

Anmeldung

Anmeldung über Xing, über Meetup.com oder hier in den Kommentaren.

Nachlese zu „Alltag mit Git“ – Oktober 2018

Das Meetup startet mit der Begrüßung und dem Dank an unseren Raumsponsor.

Neben dem Hinweis auf den Ticketverkauf fürs WordCamp Europe und der Ankündigung des WordCamp Nordic kam aus dem Teilnehmerkreis der Hinweis auf den zeitnahmen World Usability Day in Hamburg.

Das Hauptthema des Abends war Git. Dazu hat Ralf Wiechers (@Drivingralle) eine Einführung in die Versionskontrolle sowie die Begrifflichkeiten von Git gegeben. Gefolgt von praktischen Beispielen aus und für den Alltag in der Entwicklung individuell gecodeter Lösungen für WordPress Projekte. Die Beispiele wurden gezeigt anhand von Bitbucket als Datencloud und PHPStorm als GUI. Hier gibt es natürlich auch andere Lösungen. Siehe Links von Friedhelm in den Kommentaren auf meetup.com.

Die Folien zum Vortrag sind als PDF-Download verfügbar.

Git ist nicht das Mittel der Wahl um Datenbanken zu versionieren oder Daten zu migrieren. Dafür wurden vom Publikum VersionPress und WPMerge.io angeregt. Beide Tools sind aber wohl derzeit noch nicht ganz ausgereift, da es natürlich bei Umgebungen wie Blogs mit Kommentaren oder Shops Probleme geben kann, denn hier weicht der Datenbestand der Live-Version nach kurzer Zeit stark von dem des Development Branch ab.
Für die Versionierung von Änderungen der Funktionalität oder des Designs (PHP oder CSS) ist der Bestand in der Datenbank allerdings auch nicht von Belang, solange man keine Plugins verwendet oder hinzufügt, die Konfigurationen in der Datenbank ablegen.

Bis zum nächsten Meetup!

WordPress Meetup Oktober 2018

Dienstag 30. Oktober 2018
Uhrzeit 19.00 Uhr

Thema: Versionskontrolle mit Git

Versionskontrolle ist nicht neu. Aber mit Git und dem Eco-System ist es so einfach geworden wie niemals zuvor, es auch zu nutzen.
Wir wollen uns die Vorteile und Möglichkeiten anschauen und entdecken warum jedes WordPress-Projekt Git nutzen sollte, egal ob für die eigene Website oder für Kundenprojekte. Den Vortrag wird Ralf Wiechers (@drivingralle) halten.

Anschließend, wie immer, zum Ausklang noch Plausch in kleinen Runden und fleißiges Netzwerken.

Raumsponsor: https://www.finanzcheck.de/

Anmeldung

Anmeldung über Meetup.com, Xing oder hier in den Kommentaren.

Bitte denkt daran:
Wer leider doch nicht zum Meetup kommen kann, bitte auf Meetup.com oder Xing den Anmelde-Platz wieder frei geben. Die anderen Meetup-Teilnehmer, die auf der Warteliste stehen und gerne kommen würden, danken es euch.

WordPress Meetup September 2018

Dienstag 25. September 2018
Uhrzeit 19.00 Uhr

Thema: Gutenberg-Projekt Zwischenstand und Q&A

Immer noch nicht fertig aber der neue Editor wirft seine Schatten vorraus. Darum wollen wir mit Sören Wrede (@soean bei Twitter) über deb aktuellen Stand des Projekt sprechen und eure Fragen und Sorgen besprechen.

Anschließend, wie immer, zum Ausklang noch Plausch in kleinen Runden und fleißiges Netzwerken.

Raumsponsor: https://www.finanzcheck.de/

Anmeldung

Anmeldung über Meetup.com, Xing oder hier in den Kommentaren.

Wie immer gilt:
Wer leider doch nicht zum Meetup kommen kann, bitte auf Meetup.com oder Xing den Anmelde-Platz wieder frei geben. Die anderen Meetup-Teilnehmer danken es euch.

Nachlese zu „Theme-Abend“ – August 2018

Nach der Begrüßung, dem Dank an den Raumsponsor und den allgemeinen Eventankündigungen leitete Friedhelm den Abend mit einer kurzen Präsentation ein.
Wie man sich der Theme-Auswahl nähert sowie die wichtigsten Kriterien bei der Theme-Auswahl. Seine Folien hier als PDF-Download.

Anschließend wurde eine offene Diskusions-Runde rund um das Thema Themes eröffnet.
Nach anfänglichem Versuch eine Liste an „Lieblings-Themes“ der Teilnehmer zu bekommen, entstand eine umfangreiche Diskusion über Pagebuilder im Allgemeinen, deren Zukunft sowie Gutenberg und die Unterschiede zwischen verschiedenen Buildern.

Werkzeuge:

Pagebuilder/externe Builder:

Theme mit Beispielen von Teilnehmern:

Weitere Nennungen:

Über den Tellerrand:

Ania Groß (@Exil_Inselette) hat den Abend noch einmal sehr schön in einer sketchnote visualisiert (https://sketchnotes-hamburg.de/)