Nachlese zum Thema Deployment und Themes

Im März hatten wir zwei Vorträge.

Nils Schönwald hatte uns zum Thema Aufbau und Spiegelung von lokalen und live Webseiten mittels Vagrant, Fabalicious, Docker, Git/Bitbucket und dploy.io informiert.

Ihr findet seine Präsentation auf Google Drive.

Das dort erwähnte wp-sync-db ist ein Fork von der Kauf-Version von WP Migrate DB, also von WP Migrate DB Pro.

In diesem Zusammenhang wurden noch zwei weitere Plugins erwähnt. Zum einen WP Pusher (damit kann Github/Bitbucket für Plugins und Themes genutzt werden) und zum anderen WP Sweep, ein Tool zum Aufräumen der Datenbank.

Der zweite Vortrag kam von Jörg Fiedler, er hat sich die Mühe gemacht in seinem Blog mal die sehr beliebten Themeforest-Themes Avada und Enfold zu vergleichen.

Die anschließende Diskussion war sehr spannend und förderte zwei interessante Optimierungsplugins zutage, die jede/r WebworkerIn sich mal anschauen sollte. Autoptimize und den Plugin Organizer.

Die Aufteilung mit zwei Themen (eines eher technisch, das andere näher am NutzerInnen) schien gut aufzugehen und es wäre schön, wenn wir in der Zukunft noch mehr Doppel-Voträge pro Meetup haben würden. Nur Mut! Jeder hat etwas zu teilen.

Wir freuen uns auf eure Vortragsideen!

WordPress Meetup März 2015 | sponsored by Mittwald

Dienstag 31. März 2015 
Uhrzeit
 19.00 Uhr 
Location
 betahaus 2.0, Eifflerstraße 43, 22769 Hamburg

Themen

Nils Schönwald:
Aufbau und Spiegelung von lokalen und live Webseiten mittels Vagrant, Fabalicious, Docker, Git/Bitbucket und dploy.io

Anmeldung über Meetup.com, über Xing oder hier in den Kommentaren.
Vorschläge für Vortragsthemen sind natürlich auch willkommen.

Wir danken der Fima Mittwald für die Übernahme der Raumkosten für das März-Meetup!

Nachlese zum Thema Social Menus

Im Februar haben wir vor allem einen Vortrag von Marco Timman gehört. Er hat uns allen einen spannenden Einblick in sein Plugin-Projekt gegeben. Die Idee (eine Art Filemaker) wurde diskutiert und Marco hat sicher viel Feedback mitgenommen. Da das Projekt noch nicht öffentlich ist, gibt es hier leider nichts weiter zu verlinken. Marco wollte sein Projekt aber unter einer Open-Source-Lizenz veröffentlichen. Wenn es soweit ist, werden wir sicher hier nochmal darauf verlinken. Danke nochmal an Marco für den interessanten Vortrag.

Zum Ende des Abends hat Torsten noch einen kurzen Vortrag zum Thema Social Menus gehalten:

Wer den Originalartikel direkt lesen möchte, der Erfinder der Technik ist Justin Tadlock.

Nachlese zum Thema: Mitmachen bei WordPress

Im Januar habe ich (Torsten) einen Vortrag zum Thema: „Mitmachen bei WordPress“ gehalten. Es ist mit ein wenig (Lese-)Arbeit verbunden und es hilft sehr, wenn man Englisch kann. Aber auch ohne Fremdsprachenkenntnisse und Ahnung von PHP/MySQL kann man in Foren, dem eigenen Blog oder auf Meetups und WordCamps sein Wissen teilen und das WordPress-Projekt fördern. Hier meine Folien vom Abend:

Danach entspann sich noch eine spannende, weiterführende Diskussion in der XING-WordPress-Gruppe um das Thema „Wissen teilen“ und wie weit man an dieser Stelle geht.

Seite 10 von 20« Erste...89101112...20...Letzte »