Nachlese zum Thema: Mitmachen bei WordPress

Im Januar habe ich (Torsten) einen Vortrag zum Thema: „Mitmachen bei WordPress“ gehalten. Es ist mit ein wenig (Lese-)Arbeit verbunden und es hilft sehr, wenn man Englisch kann. Aber auch ohne Fremdsprachenkenntnisse und Ahnung von PHP/MySQL kann man in Foren, dem eigenen Blog oder auf Meetups und WordCamps sein Wissen teilen und das WordPress-Projekt fördern. Hier meine Folien vom Abend:

Danach entspann sich noch eine spannende, weiterführende Diskussion in der XING-WordPress-Gruppe um das Thema „Wissen teilen“ und wie weit man an dieser Stelle geht.

Teile diesen Beitrag in den Netzwerken

Schreibe einen Kommentar