Nachlese zum Thema WordPress und SEO

Beim WordPress-Meetup Hamburg am 23.2. hielten Phil v. Sassen und Axel J Metayer 2 lehrreiche Vorträge zum Thema WordPress und SEO.
Zuerst zeigte Phil uns, was google als wichtigste Suchmaschine im europäischen Raum wirklich mag und was nicht. Vorbei sollen sie sein die Zeiten des Duplicate Contents, des keyword stuffings und weiterer SEO-Hacks. Redaktion wird immer wichtiger als Technik.
Für das Ranking bemüht google um die 200 Kriterien. Zu den 2 wichtigsten zählen sinnvolles Link-Building und frischer Content
Aber auch auf die weiteren Faktoren beim google-Ranking ging Phil sehr detailliert in die Tiefe und gab gute Tipps für die Arbeit mit google-Tools. Eine Liste mit  Plugin-Empfehlungen rundete seinen sehr informativen Vortrag ab. Die slides von Phil sind auf slideshare.

WordPress und SEO (WordPress Meetup Hamburg) from Phil v. Sassen

Homepage: Phil v. Sassen

Im zweiten Vortrag erlebten wir dank Axel einen kleinen Einblick in die vorher empfohlenen Plugins. Anhand der Seite kfz.net führte Axel uns vor Augen, wie mangelnde Aktualität die Besucherzahlen und das Ranking negativ beeinflussen. Außerdem machte er deutlich, dass die Google-Semantik immer näher an dem tatsächlichen Nutzerverhalten orientiert ist und entsprechend die Inhalte  für die Sichtweise der Nutzer geschrieben werden müssen, um ein gutes Ranking zu erreichen. So sollten für ein gutes Ranking unter anderem aussagekräftige Titel gewählt werden. Das Plugin Yoast hält hierfür ein hilfreiches Ampel-System während der Arbeit im Backend vor.

Wer sich tiefgreifender mit dem Thema SEO auch außerhalb von WordPress beschäftigen möchte, den mag folgendes Meetup, welches auch monatlich stattfindet interessieren: SEO-Meetup http://www.meetup.com/de-DE/SEO-HH
Nächster SEO_HH-Termin: Dienstag, 19. April 2016, 18:45 h

Teile diesen Beitrag in den Netzwerken

Schreibe einen Kommentar